Über Spielsachen…


Die, ach so anspruchsvolle Gnä Frau leistet sich auch gerne mal die Ausnahme von der Regel.
Die Regel würde lauten: Spielzeug muss teuer und artgerecht für die Katze sein.
Nichts da.

Von irgendeinem Tiernahrungsversand hatte ich noch ein Werbegeschenk übrig.
Eine kleine grüne Bastmaus, mit einem Pappkern.
Maus
Ich möchte nicht behaupten, dass sie gekauftes Spielzeug nicht abkann.
Sie neigt zur Transformation desselben. Das gefällt mir.
So, wie das Ding jetzt aussieht, wie es nach etwa einem halben Tag aussah, mag sie es viel lieber.
Ich auch.

Wenn es um den Spieltrieb geht, ist sie eigen.
Besagte grüne Exmaus muss herhalten, ein breiter Einmachgummi ist ihr aktueller Favorit, gefolgt von einem breiten Gummiband, das eine Campingmatratze eingerollt halten sollte.

Die Begeisterung, mit der sie den Gummi recht geschickt durch die Luft schnellen lässt, um ihm sofort hinterher zu eilen ist ungekünstelt, schwer sympathisch und zaubert instant ein Lächeln ins Gesicht.

Ein kleiner Karton, etwas größer als ihr Kopf, bekommt regelmäßig viel Katzenliebe.
Er ist zerfleddert und zerbissen. Sie schiebt ihn, den Kopf im Karton, durch die Gegend, massakriert ihn, so gut es geht.
Postnatale Traumen würde ich sagen.
Katzen brauchen ein Ventil. Auch Gnä Frau.

Ach ja, ihr neuster Favorit ist ein flacher Keks, in Zelophan verpackt.
Den kann sie unter Kommoden schießen, unter meine Lautsprecher, was auch immer und dann mit langen Pfoten danach grabschen.
Sie mag wohl das Geräusch, dass der Keks auf seiner Rutschbahn erzeugt. Wisch!

Ich würde keine Kosten und Mühen scheuen, wenn sie nur gelangweilt herumläge, sie ein wenig zu motivieren.
Wie es scheint, kann ich mir das sparen, sie ist bescheiden in ihren Wünschen.
Ich habe eine Dose voller Gummis gekauft. Alle paar Wochen, wenn der Gummi unrettbar unter dem Sofa (jaja, Hempels) oder an anderen unerreichbaren Orten auf Nimmerwiedersehen verschwunden ist, spendiere ich einen neuen.
Spaß für Jahre, für 1,99…
Sie ist sparsam.

Und wenn sie es nicht wäre, es wär‘ mir gleich.

2 Kommentare zu „Über Spielsachen…“

Ich freue mich auf einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s